Rosarot? Arduino? .. von Anfang: Arduino war der erste italienische König und ist in der Jetztzeit ein kleiner Elektrobauwürfel mit Ambitionen. Wir besitzen je einen dieser kleinen Wunderkästen. Den Arduino kann man via USB mit einigen Befehlen in einer eigenen, sehr leichten Sprache gesteuert werden (zumindestens war das eines der Verkaufsargumente). Damit befiehlt man dann Katzen zu twittern, Zimmerpflanzen bei Wasserarmut zu protestieren oder mit Glück auch: Lampe an, Lampe aus. Der Blog hier ist als Doku für uns und für alle interessierten Menschen da draußen gedacht. Rosarot übrigens, weil sich der Kenntnisstand von Frank getrost als blutiges Anfängertum bezeichnen lässt, während Joke es auf einer Fleischgarpunkteskala auf rosa schafft. Also auch noch blutiger Anfänger. Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

Joke & Frank

P.S.: Gruß und Dank für den Anfangsenthusiasmus, erste Hilfen und Inspiration an Johl und das Gendercamp

Im Bild ganz klar zu erkennen: Der Arduino blinkt den Imperialmarsch!